Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

1. GELTUNGSBEREICH

(1) Für alle Bestellungen bei der Europack24 GmbH durch Verbraucher und Unternehmer gelten die nachfolgenden AGB.
(a) Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann.
(b) Unternehmer ist eine natürliche oder juristische Person oder eine rechtsfähige Personengesellschaft, die bei Abschluss eines Rechtsgeschäfts in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handelt.

(2) Der Einbeziehung Allgemeiner Geschäftsbedingungen, die den Paragrafen unserer AGBs entgegenstehen oder diese ergänzen, wird hiermit widersprochen. Sie werden nur dann Vertragsbestandteil, wenn wir dem ausdrücklich und schriftlich zugestimmt haben.

2. VERTRAGSPARTNER, BESTELLVORGANG, VERTRAGSSCHLUSS

(1) Der Kaufvertrag kommt zustande mit der
Europack24 GmbH
August-Bebel-Str. 20a
01809 Heidenau
Deutschland
Telefon: +49 351 2075120
Telefax: +49 351 2075121
E-Mail: info@europack24.de

(2) Produktkatalog
Die Darstellung der Produkte im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern einen unverbindlichen Online-Katalog dar.

(3) Vertragsabschluss durch Online-Warenkorbsystem
Sie können unsere Produkte zunächst unverbindlich durch Anklicken des Buttons "In den Warenkorb" bzw. des "In den Warenkorb "-Symbols in den Warenkorb legen. Der Warenkorb ist durch Klicken des „Warenkorb"-Symbol zu erreichen. Ihre Eingabe im Warenkorb können Sie vor Absenden Ihrer verbindlichen Bestellung jederzeit korrigieren sowie die Produkte durch Anklicken des „Löschen"-Symbols am rechten Bildschirmrand aus dem Warenkorb entfernen. Durch Anklicken des Buttons „Zur Kasse“ beginnen Sie den Bestellabschluss und werden auf den nachfolgenden Seiten zur Eingabe Ihrer persönlichen Daten, der Auswahl der Zahlungsart, der Versandart sowie der Bestätigung der Kenntnisnahme der Kundeninformationen aufgefordert. Selbstverständlich können Sie Ihre Angaben im Bestellvorgang jederzeit durch "ZURÜCK" in Ihrem Browser korrigieren und/oder verändern.
Durch Anklicken des Bestellbuttons „Zahlungspflichtig bestellen“ geben Sie eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Die Bestätigung des Zugangs Ihrer Bestellung erfolgt per E-Mail unmittelbar nach dem Absenden der Bestellung. Der Kaufvertrag kommt mit unserer Auftragsbestätigung per E-Mail oder Lieferung der Waren innerhalb der Regellieferzeit zustande.

(4) unverbindliche Anfrage
Ihre Anfragen über unser Kontaktformular sowie per E-Mail sind für Sie unverbindlich. Wir erstellen Ihnen hierzu ein verbindliches Angebot in Textform, welches Sie in der im Angebot angegebenen Frist annehmen können.

(5) Übermittlung der Vertragsdaten
Die Abwicklung der Bestellung und Übermittlung aller im Zusammenhang mit dem Vertragsschluss erforderlichen Informationen erfolgt per E-Mail zum Teil automatisiert. Sie haben deshalb sicherzustellen, dass die von Ihnen bei uns hinterlegte E-Mail-Adresse zutreffend ist, der Empfang der E-Mails technisch sichergestellt und insbesondere nicht durch SPAM-Filter verhindert wird.

3. VERTRAGSSPRACHE, VERTRAGSTEXTSPEICHERUNG

(1) Vertragssprache ist Deutsch.

(2) Wir speichern den Vertragstext und senden Ihnen die Bestelldaten, die gesetzlich vorgeschriebenen Informationen bei Fernabsatzverträgen sowie unsere AGB in Textform zu. Den Vertragstext können Sie bei Registrierung im Login-Bereich einsehen.

4. PREISGESTALTUNG

(1) Die Preise auf den Produktseiten der Waren sowie im Warenkorb sind sowohl netto als auch inkl. gesetzlicher deutscher Umsatzsteuer dargestellt.

(2) Die anfallenden Versandkosten sind nicht im Produktpreis enthalten.

(3) Die Höhe der Versandkosten hängt vom Versandgewicht sowie der Versandmaße der bestellten Waren ab. Die Versandgewichte erfahren Sie auf den Produktseiten der Waren. Die gesamten Versandkosten sind vor Abgabe Ihrer verbindlichen Bestellung im Warenkorb deutlich gesondert ausgewiesen. Sie sind von Ihnen zusätzlich zu tragen, soweit nicht eine versandkostenfreie Lieferung zugesagt ist.

5. LIEFERBEDINGUNGEN, ABHOLUNG DURCH KUNDEN

(1) Versand- und Lieferkonditionen sowie evtl. geltende Beschränkungen und Zusatzleistungen entnehmen Sie bitte den Versandinformationen auf unserer Internetpräsenz unter der entsprechenden Schaltfläche.

(2) Die Lieferung erfolgt an die von Ihnen angegebene Lieferanschrift. Sollten aufgrund mitgeteilter fehlerhafter Adressdaten oder Warenannahmezeiten zusätzliche Kosten (bspw. Kosten einer 2. Anfahrt, Einlagerungskosten im Speditionsdepot, ...) entstehen, so werden Ihnen diese gesondert in Rechnung gestellt.

(3) Sollte die von Ihnen bestellte Ware teilweise oder ganz zwischenverkauft sein, werden wir Sie schnellstmöglich benachrichtigen und den frühestmöglichen Liefertermin mitteilen. Bei Nachlieferungen sowie Stornierungen auf Grund zwischenverkauftem Warenbestand entstehen Ihnen keinerlei zusätzliche Kosten.

(4) Sie haben nach vorheriger Mitteilung grundsätzlich die Möglichkeit der Abholung bei:
Europack24 GmbH, August-Bebel-Str. 20a, 01809 Heidenau, Deutschland
zu den nachfolgend angegebenen Abholzeiten: 8:00 Uhr bis 15:00 Uhr bzw. nach telefonischer Absprache.

6. ZAHLUNGSBEDINGUNGEN

(1) Vorgehen zur Absicherung des Bonitätsrisikos
(a) Ausschluss bestimmter Zahlungsarten
Wir, die Europack24 GmbH, behalten uns zur Absicherung des Bonitätsrisikos vor, bestimmte Zahlungsarten auszuschließen. In solchen Fällen liefern wir Ihnen gern gegen Vorkasse oder nach telefonischer Absprache auf andere von uns vorgeschlagene Zahlungsarten.
(b) Bonitätsprüfung bei Erstbestellung
Sofern wir in Vorleistung treten (bspw. Zahlung per Lastschrift oder auf Rechnung), holen wir zur Wahrung unserer berechtigten Interessen eine Bonitätsauskunft bei der Creditreform Dresden Aumüller KG, Augsburger Str. 4, 01309 Dresden ein und behalten uns vor, Ihnen im Ergebnis der Bonitätsprüfung die Zahlungsarten „Lastschrift“ oder „auf Rechnung“ zu verwehren. Die zur Bonitätsprüfung erhobene Gebühr wird Ihnen bei Ihrer ersten Bestellung anteilig berechnet. Die Gebühr entfällt bei nachfolgenden Bestellungen. Ihre schutzwürdigen Belange werden gemäß den gesetzlichen Bestimmungen berücksichtigt.

(2) Besondere Beschränkungen bei Vertragspartnern mit Sitz außerhalb Deutschlands
Vertragspartner mit Sitz außerhalb Deutschlands stehen die Zahlungsarten Vorkasse und PayPal zur Verfügung.

(3) Zahlungsarten
Die zur Verfügung stehenden Zahlungsarten sind auf der entsprechenden Schaltfläche unserer Internetpräsenz sowie im jeweiligen Angebot und der Auftragsbetätigung ausgewiesen.

(4) Allgemeine Zahlungsfälligkeit
Soweit bei den einzelnen Zahlungsarten sowie bei Rechnungslegung nicht anders angegeben, sind die Zahlungsansprüche aus dem geschlossenen Vertrag sofort zur Zahlung fällig.

7. WIDERRUFSRECHT

(1) Verbrauchern im Sinne des § 13 BGB steht das gesetzliche Widerrufsrecht, wie auf unserer Internetpräsenz beschrieben, uneingeschränkt zu.

(2) Unternehmern wird kein freiwilliges Widerrufsrecht eingeräumt.

8. EIGENTUMSVORBEHALT

(1) Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum.

(2) Für Unternehmer gilt ergänzend: Wir behalten uns das Eigentum an der Ware bis zur vollständigen Begleichung aller Forderungen aus einer laufenden Geschäftsbeziehung vor. Sie dürfen die Vorbehaltsware im ordentlichen Geschäftsbetrieb weiterveräußern; sämtliche aus diesem Weiterverkauf entstehenden Forderungen treten Sie – unabhängig von einer Verbindung oder Vermischung der Vorbehaltsware mit einer neuen Sache - in Höhe des Rechnungsbetrages an uns im Voraus ab, und wir nehmen diese Abtretung an. Sie bleiben zur Einziehung der Forderungen ermächtigt, wir dürfen Forderungen jedoch auch selbst einziehen, soweit Sie Ihren Zahlungsverpflichtungen nicht nachkommen.

9. GEWÄHRLEISTUNG, TRANSPORTSCHÄDEN UND KUNDENDIENST

(1) Es gelten die gesetzlichen Mängelhaftungsrechte. Informationen zu gegebenenfalls geltenden zusätzlichen Herstellergarantien entnehmen Sie bitte der Produktdokumentation.

(2) Verbraucher sind gebeten, bei Lieferung die Waren umgehend auf Vollständigkeit, offensichtliche Mängel und Transportschäden zu überprüfen und uns sowie dem Spediteur Beanstandungen schnellstmöglich mitzuteilen. Die Versäumung einer Reklamation oder Kontaktaufnahme hat für Ihre gesetzlichen Ansprüche und deren Durchsetzung, insbesondere Ihre Gewährleistungsrechte, keinerlei Konsequenzen. Sie helfen uns aber, unsere eigenen Ansprüche gegenüber dem Frachtführer bzw. der Transportversicherung geltend machen zu können.

(3) Kundendienst: Sie erreichen unseren Kundendienst Montag bis Freitag von 8:00 Uhr bis 18:00 Uhr unter der Telefonnummer +49 351 2075120 sowie per Email unter info@europack24.de.

10. HAFTUNG

(1) Für Ansprüche aufgrund von Schäden, die durch uns, unsere gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen verursacht wurden, haften wir stets unbeschränkt

  • bei Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit
  • bei vorsätzlicher oder grob fahrlässiger Pflichtverletzung
  • bei Garantieversprechen, soweit vereinbart, oder
  • soweit der Anwendungsbereich des Produkthaftungsgesetzes eröffnet ist.

(2) Bei Verletzung wesentlicher Vertragspflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Vertragspartner regelmäßig vertrauen darf, (Kardinalpflichten) durch leichte Fahrlässigkeit von uns, unseren gesetzlichen Vertretern oder Erfüllungsgehilfen ist die Haftung der Höhe nach auf den bei Vertragsschluss vorhersehbaren Schaden begrenzt, mit dessen Entstehung typischerweise gerechnet werden muss.

(3) Im Übrigen sind Ansprüche auf Schadensersatz ausgeschlossen.

11. HÖHERE GEWALT

Höhere Gewalt, Arbeitskämpfe, Unruhen, behördliche Maßnahmen, Ausbleiben von Zulieferungen unserer Vorlieferanten und sonstige unvorhersehbare, unabwendbare und schwerwiegende Ereignisse befreien die Vertragspartner für die Dauer der Störung und im Umfang ihrer Wirkung von den Leistungspflichten. Dies gilt auch, wenn diese Ereignisse zu einem Zeitpunkt eintreten, in dem sich der betroffene Vertragspartner in Verzug befindet, es sei denn, dass er den Verzug vorsätzlich oder grob fahrlässig verursacht hat. Die Vertragspartner sind verpflichtet, im Rahmen des Zumutbaren unverzüglich die erforderlichen Informationen zu geben und ihre Verpflichtungen den veränderten Verhältnissen nach Treu und Glauben anzupassen.

12. VERHALTENSKODEX

Wir haben uns dem Verhaltenskodex der Trusted Shops GmbH unterworfen. Dieser kann unter https://www.trustedshops.com/tsdocument/TS_QUALITY_CRITERIA_de.pdf eingesehen werden.

13. STREITBEILEGUNG

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie hier https://ec.europa.eu/consumers/odr/ finden. Zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle sind wir nicht verpflichtet, aber gern dazu bereit.

14. RECHTSWAHL, GERICHTSSTAND

(1) Für Unternehmer gilt deutsches Recht. Die Bestimmungen des UN-Kaufrechts finden ausdrücklich keine Anwendung.

(2) Bei Verbrauchern gilt deutsches Recht als Rechtswahl nach Günstigkeitsprinzip. Deutsches Recht gilt daher nur, soweit hierdurch der durch zwingende Bestimmungen des Rechts des Staates des gewöhnlichen Aufenthaltes des Verbrauchers gewährte Schutz nicht entzogen wird.

(3) Sind Sie Kaufmann im Sinne des Handelsgesetzbuches, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen, ist ausschließlicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus Vertragsverhältnissen zwischen uns und Ihnen der Gerichtsstand Dresden.

Stand: November 2020

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen stehen für Sie hier als PDF zum Download zur Verfügung.

Die Zahlungsarten sind auf unserer Internetpräsenz unter https://europack24.de/zahlungsinformationen ausgewiesen.

Die Versandinformationen sind auf unserer Internetpräsenz unter https://europack24.de/versandinformationen ausgewiesen.

Die Widerrufsrechtsbelehrung ist unter https://europack24.de/widerrufsrecht aufgeführt.

Zuletzt angesehen